Männliche Harninkontinenz

Ursprüngliche HerausgeberStacy Schiurring basierend auf dem Kurs von Pierre Roscher
Top-BeitragendeStacy Schiurring , Lucinda Hampton und Jess Bell

Diese Seite zielt darauf ab, eine einführende Diskussion über die Physiotherapie in der Männergesundheit in Bezug auf männliche Harninkontinenz zu bieten. Bitte beachten Sie, dass eine weitere Schulung durch ein renommiertes Fortbildungsunternehmen im Fachbereich Beckengesundheit erforderlich ist, bevor Sie die auf dieser Seite beschriebenen Techniken ausführen. Im Abschnitt „Ressourcen“ unten auf dieser Seite finden Sie Links zu speziellen Interessengruppen für Becken- und Männergesundheit.

Einführung(edit | edit source)

Eine normale Harnkontinenz wird aufrechterhalten, wenn der Verschlussdruck der Harnröhre größer ist als der Druck der darüber liegenden Blase. Dies erfordert eine komplexe Wechselwirkung zwischen dem autonomen Nervensystem, das die mehr proximalen glatten Muskeln des inneren Harnröhrenschließmuskels steuert, und dem somatischen Nervensystem, das die quergestreiften Muskeln des äußeren Harnröhrenschließmuskels steuert. (1)

(2)
Innervation Muskeltyp Funktion und Eigenschaften
Innere Harnröhre

Schließmuskel

Autonome Steuerung Glatte Muskulatur
  • Stärker als der äußere Schließmuskel
  • Kann die Kontrolle unter Druck länger aufrechterhalten
  • Hohe Schwelle für Ermüdung
Äußere Harnröhre

Schließmuskel

Somatische willentliche Kontrolle Quergestreifte Skelettmuskulatur
  • Kann durch Training den inneren Harnröhrenschließmuskel ersetzen (z. B. nach Prostatektomie)
  • Niedrige Ermüdungsschwelle, kann schmerzhaft werden oder Krämpfe bekommen

Harnröhrensphinkter in situ

Kontinenzprobleme können aus verschiedenen Gründen auftreten. Es kann zu Problemen mit dem Verschlussmechanismus der Harnröhre kommen, was zu einer Belastungsinkontinenz führen würde. Es können auch Probleme mit der Blase selbst auftreten, die zu häufigem Wasserlassen, Drang und Dranginkontinenz führen können. Männliche Harninkontinenz kann erhebliche psychosoziale Auswirkungen auf eine Person haben und ihre Lebensqualität , Arbeitsausfälle und Depressionen beeinflussen. Es kann auch erhebliche emotionale Auswirkungen auf den Ehepartner, Partner oder das Pflegepersonal haben.(3)

Der Miktionszyklus ( edit | edit source )

Miktionszyklus

Harnkontinenz ist ein Druckspiel. (2) Die Aufrechterhaltung der Harnkontinenz ist eine komplexe Wechselwirkung zwischen Blase, Gehirn , Beckenbodenmuskulatur und sozialen Kontexten. Die Blase verbringt 99 % der Zeit in einer Speicherphase und sammelt den Urin , der von den Nieren über die Harnleiter kommt. Die Blase erfährt eine rezeptive Entspannung des Detrusormuskels, um das zunehmende Volumen ohne Druckanstieg zu ermöglichen. Ein niedriger Speicherdruck ist erforderlich, um den Urinabfluss aus den oberen Harnwegen in die Blase zu ermöglichen. Während sich die Blase in ihrer Speicherphase befindet, sind die Harnröhre und der Schließmuskel geschlossen und der hohe Ausgangswiderstandsdruck hält die Kontinenz aufrecht. Der Harnröhrendruck wird durch den Schließmuskelmechanismus erzeugt.(3)

Wenn es Zeit zum Wasserlassen ist, sorgen eine Reihe koordinierter parasympathischer , peripherer und zentraler Bahnen dafür, dass sich die Harnschließmuskeln entspannen, während der Detrusormuskel aktiviert wird. Blasenfülle ist ein Stimulus für die Entleerung, und Drang ist ein Motivator. (3) Der normale Miktionszyklus findet 6-8 Mal pro Tag statt. (2) Für detailliertere Informationen zum Miktionszyklus lesen Sie bitte diesen Artikel.

Das folgende kurze Video bietet eine gründliche Zusammenfassung des Miktionszyklus.

(4)

Formen der männlichen Harninkontinenz ( edit | edit source )

Belastungsharninkontinenz ( edit | edit source )

Belastungs- oder Stressinkontinenz tritt auf, wenn die Schließkraft des Schließmuskelmechanismus nicht in der Lage ist, den von der Blase ausgeübten Druck zu kontrollieren, was zu Urinverlust führt.(5)

Es gibt mehrere interne und externe Druckquellen:

  • Forciertes Ausatmen wie Husten, Niesen oder Lachen
  • Körperliche Aktivität wie Laufen oder Springen
  • Nach Einführung eines Blasenkatheters
  • Zystoskopie (zur Untersuchung der Blase)
  • Transurethrale Resektion der Prostata (TURP-Operation)
  • Typisch nach einer Prostatektomie

Belastungsharninkontinenz wird typischerweise behandelt, indem man sich mit der Stärke und/oder Kontrolle des Harnschließmuskels und dem Druckmanagement befasst.(2)

Dranginkontinenz ( edit | edit source )

Drang- oder Urgeinkontinenz tritt auf, wenn eine Person Harndrang verspürt, dem dann ein unfreiwilliger Urinverlust folgt. (5) Das Gefühl der Dringlichkeit kann durch die Kontraktion des Detrusor-Muskels aufgrund einer Reizung oder eines Stimulus ausgelöst werden. Dadurch wird der normale Miktionszyklus unterbrochen, was zu häufigeren, aber kleineren Harnausscheidungen führt.(2)

Beispiele für Stimuli des Detrusormuskels:

  • Erhöhte Flüssigkeitsaufnahme
  • Alkoholkonsum
  • Trinken eines „entgiftenden“ Getränks wie grünen Tee
  • Blasenentzündung
  • Soziale Aspekte wie routinemäßige Zeitpunkte oder das Hören von fließendem Wasser

(2)

Mischinkontinenz ( edit | edit source )

Mischharninkontinenz ist eine Kombination aus den Merkmalen von Belastungs- und Dranginkontinenz.(5)

Andere Inkontinenzbegriffe ( edit | edit source )

  • Hyperaktive / überaktive Blase ist ein starker, plötzlicher Drang zum Wasserlassen. Wenn sich der Detrusormuskel der Blase zusammenzieht, signalisiert dies den Harndrang. Wenn die Blase also überaktiv ist, kann sich „Drang“ entwickeln.
  • Polyurie ist das Bedürfnis, häufig zu urinieren, gekennzeichnet durch die Unfähigkeit, das Wasserlassen hinauszuzögern. Polyurie geht oft mit Drang einher.
  • Nykturie ist das Bedürfnis, nachts aufzuwachen, um zu urinieren.
  • Nächtliches Einnässen ist Urinverlust während des Schlafes.
  • Nachtropfen sind Urinverluste unmittelbar nach dem Wasserlassen.
  • Kontinuierlicher Urinverlust ist die Unfähigkeit, Kontinenz aufrechtzuerhalten.

(5)

Das folgende 7-minütige Video gibt einen Überblick über den Miktionszyklus und diskutiert verschiedene Formen von Inkontinenz.

(6)

Physiotherapeutische Behandlung der männlichen Inkontinenz ( edit | edit source )

Eine effektive Behandlung ist oft vielschichtig und erfordert mehrere unterschiedliche Behandlungsansätze. Die Verwendung des biopsychosozialen Modells ist für diese Patientenpopulation von Vorteil. (2)

Ein klares klinisches Bild davon zu bekommen, was während der täglichen Routine eines Patienten mit Harninkontinenz passiert, hilft bei der Erstellung eines effektiven physiotherapeutischen Behandlungsplans. Dies kann geschehen, indem dem Patienten ein Blasentagebuch zur Verfügung gestellt wird. (2)

Blasentagebuch

Merkmale eines Blasentagebuchs: ( edit | edit source )

  • Selbstberichtet
  • Verfolgt drei aufeinanderfolgende 24-Stunden-Zeitspannen
  • Der Patient zeichnet alle Mahlzeiten und Getränke auf
  • Patient erfasst alle Ausscheidungen (Darm und Blase)
    • Er sollte notieren, wenn er männliche Inkontinenzeinlagen verwendet
    • Wenn möglich, ist es vorzuziehen, genau zu messen, wie viel Urin augeschieden wird (z. B. mit einem Messbecher).
  • Verfolgt die täglichen Aktivitäten: Aktivitätsniveaus

Beispiel, wie ein Blasentagebuch klinisch nützlich sein kann: (2)

  • Ein Patient mit Belastungsinkontinenz kann möglicherweise eine geringe Urinausscheidung und eine hohe Anzahl gebrauchter Inkontinenzeinlagen aufzeichnen, da er den ganzen Tag über Urin verliert
  • Ein Patient mit Dranginkontinenz wird eine hohe Anzahl von Harnausscheidungen mit kleinen Ausscheidungsvolumina aufzeichnen

Andere physiotherapeutische Interventionen: ( edit | edit source )

  • Säurehaltige Getränke können die Blase reizen

    Penisklemme

    Beckenbodentraining zur Verbesserung der Kontrolle des Schließmuskels – dieser Ansatz wird durch die Forschung stark unterstützt (2) (7)

  • Verwendung von transperinealem Ultraschall (8) für visuelle Hinweise auf Beckenbodenkontraktionen zur Verbesserung der Harnröhrenkontrolle
  • Verhaltensmanagement: Besprechen, was angezogen werden soll, z. B. dunkle Hosen, um Urinverluste zu verbergen; Flüssigkeitsaufnahme einschränken, wenn Sie nicht zu Hause sind; Bewusstsein für Nahrungsmittel oder Getränke, die die Blase reizen können (2)
  • Verwendung von Inkontinenzeinlagen für Männer (2)
  • Verwendung von Penisklemmen (2)
  • Verwendung von Fragebögen, um Informationen zu sammeln und den Verlauf zu verfolgen (2)

Das folgende kurze Video zeigt, wie eine Beckenbodendysfunktion zu einer Vielzahl von Symptomen führen kann. Es betont die Bedeutung einer angemessenen physiotherapeutischen Anamnese, um ein vollständiges klinisches Bild von Menschen mit Bedürfnissen der Männergesundheit zu erhalten.

(9)

Zu den invasiveren Behandlungsmöglichkeiten gehören:

  • Schlingenoperation, die die Biomechanik des Blasenhalses verändert(10)
  • Künstlicher Harnschließmuskel

    Künstlicher Harnschließmuskel

    • Beinhaltet das Anlegen einer kleinen Manschette um die Harnröhre, die durch eine kleine Pumpe im Hodensack aufgeblasen/entleert werden kann
  • Pharmakologische Optionen, die helfen, die Blasenstimulation zu kontrollieren

(2)

In den folgenden zwei Videos werden chirurgische Eingriffe bei männlicher Harninkontinenz behandelt. Das erste Video enthält Aufnahmen des chirurgischen Eingriffs. Um dieses Video anzusehen, folgen Sie bitte dem unten stehenden Link.

Ressourcen(edit | edit source)

Um mehr über Blasenreizstoffe zu erfahren und wie sie die Inkontinenz beeinflussen können, lesen Sie bitte diesen Artikel:

Berufsverbände und formale Fortbildungsangebote:

Referenzen(edit | edit source)

  1. Hodges PW, Stafford RE, Hall L, Neumann P, Morrison S, Frawley H, Doorbar-Baptist S, Nahon I, Crow J, Thompson J, Cameron AP. Reconsideration of pelvic floor muscle training to prevent and treat incontinence after radical prostatectomy. InUrologic Oncology: Seminars and Original Investigations 2019 Dec 25. Elsevier.
  2. 2.00 2.01 2.02 2.03 2.04 2.05 2.06 2.07 2.08 2.09 2.10 2.11 2.12 2.13 2.14 Roscher, P. Men’s Health. Male Urinary Incontinence. Physioplus. 2022.
  3. 3,0 3,1 3,2 Nahon I. Physiotherapy management of incontinence in men. Journal of physiotherapy. 2021 Apr 1;67(2):87-94.
  4. YouTube. The Micturition Reflex | Bladder Nerve Supply | Renal Physiology. Available from: https://www.youtube.com/watch?v=Zl4VoTpxluQ (last accessed 23/03/2022)
  5. 5,0 5,1 5,2 5,3 Abrams P, Andersson KE, Apostolidis A, Birder L, Bliss D, Brubaker L, Cardozo L, Castro-Diaz D, O’connell PR, Cottenden A, Cotterill N. 6th International Consultation on Incontinence. Recommendations of the International Scientific Committee: evaluation and treatment of urinary incontinence, pelvic organ prolapse and faecal incontinence.Neurourology and urodynamics. 2018;37(7):2271-2.
  6. YouTube. Urinary incontinence – causes, symptoms, diagnosis, treatment, pathology. Available from: https://www.youtube.com/watch?v=vsLBApSlPMo (last accessed 23/03/2022)
  7. Hodges PW, Stafford RE, Hall L, Neumann P, Morrison S, Frawley H, Doorbar-Baptist S, Nahon I, Crow J, Thompson J, Cameron AP. Reconsideration of pelvic floor muscle training to prevent and treat incontinence after radical prostatectomy. InUrologic Oncology: Seminars and Original Investigations 2020 May 1 (Vol. 38, No. 5, pp. 354-371). Elsevier.
  8. Stafford RE, van den Hoorn W, Coughlin G, Hodges PW. Postprostatectomy incontinence is related to pelvic floor displacements observed with trans‐perineal ultrasound imaging. Neurourology and urodynamics. 2018 Feb;37(2):658-65.
  9. YouTube. Core Pelvic Floor Therapy | Pelvic Floor Dysfunction in Men. Available from: https://www.youtube.com/watch?v=S2BnSdxY7AY (last accessed 23/03/2022)
  10. Meisterhofer K, Herzog S, Strini KA, Sebastianelli L, Bauer R, Dalpiaz O. Male slings for postprostatectomy incontinence: a systematic review and meta-analysis. European Urology Focus. 2020 May 15;6(3):575-92.
  11. YouTube. AdVance Male Sling (part 1 leakage of urine in men). Available from: https://www.youtube.com/watch?v=0AX5HARxwvI (last accessed 23/03/2022)
  12. YouTube. Urinary incontinence in men, artificial urinary sphincter pt1. Available from: https://www.youtube.com/watch?v=ymMRuEPozsI&t=2s(last accessed 23/03/2022)


Berufliche Entwicklung in Ihrer Sprache

Schließen Sie sich unserer internationalen Gemeinschaft an und nehmen Sie an Online-Kursen für alle Rehabilitationsfachleute teil.

Verfügbare Kurse anzeigen